Versicherung für Ihre Pflegekraft

Entsprechende Versicherungen müssen abgeschlossen sein, damit die Arbeit als selbstständige Betreuungskraft im Ausland aufgenommen werden kann. So sind sowohl die polnische Pflegekraft als auch die Kunden auf der sicheren Seite. Solche Versicherung bekommen Sie für 30€/Monat

Krankenversicherungspflicht

Denken Sie daran! Wenn Sie eine Pflegekraft aus Osteuropa beschäftigen wollen, muss diese immer krankenversichert sein! Denn in Deutschland besteht eine Krankenversicherungspflicht, die auch für Beschäftigte aus dem Ausland gilt.

Überprüfen Sie also gut die Dokumente Ihrer Pflegekraft (Entsendemodell und Selbstständige) und schließen Sie im Zweifelsfall selbst eine Krankenversicherung für Ihre Pflegekraft ab.

Pflegekräfte aus Osteuropa

Sie tragen das Risiko mit

Wenn keine gültige Krankenversicherung besteht, tragen Sie das Risiko mit. Denn eine Beschäftigung ohne KV ist illegal. Es können Nachzahlungen fällig werden oder rechtliche Konsequenzen wegen Schwarzarbeit.

Beim Arbeitgebermodell sind Sie selbst für die Versicherung Ihrer Betreuungskraft zuständig. Im Entsendemodell und bei selbstständigen Pflegekräfte müssen Sie die KV-Dokumente unbedingt prüfen.

Haftpflicht- und Unfallversicherung

Die Betreuungskraft wohnt mit Ihnen im Haushalt. Und dort passieren bekanntermaßen die meisten Unfälle. Daher ist es naheliegend, eine Unfallversicherung abzuschließen. Passieren kann schließlich immer etwas: Die steile  Kellertreppe, der heiße Herd, Stolperfallen durch Kabel oder ein Sturz von der Leiter – und Ihre Pflegekraft fällt erstmal aus. Da die wenigsten Betreuungskräfte aus Osteuropa über hohe finanzielle Rücklagen verfügen, hilft die Unfallversicherung bei der Deckung laufender Kosten. Eine lange Arbeitsunfähigkeit durch einen Unfall in Ihrem Haus kann nämlich für die ganze Familie in finanzielle Folgen haben.

Auch eine Haftpflichtversicherung hilft in vielen Situationen weiter, wo die Pflegekraft nicht das Geld hat, einen Schaden selbst zu begleichen. Wenn etwas beim Putzen kaputt geht, ein Brand verursacht wird oder Ihre persönlichen Gegenstände wie Hörgeräte oder Zahnprothesen durch ein Ungeschick der Pflegekraft zu Schaden kommen,  hilft die Haftpflichtversicherung aus. So sind auch Sie davor geschützt, auf eventuellen Kosten sitzen zu bleiben. 

24-Stunden-Pflege

Das Versicherungs-Komplettpaket

Die EuroKV bietet schon für 30 € im Monat einen umfassenden Versicherungsschutz an. Mit dem Paket aus Krankenversicherung, Unfallversicherung und Haftpflichtversicherung sind Sie und Ihre Pflegekraft für alle Fälle abgesichert.

Günstige Preise

Bei der Versicherung sollte natürlich nicht gespart werden, doch mit den günstigen Versicherungen der EuroKV werden Sie trotzdem mehr Geld für Schöne Dinge des Lebens übrig haben

Kompetente Beratung

Ob es darum geht, den richtigen Versicherungsschutz zu bestimmen oder darum, das weitere Prozedere im Schadensfall zu besprechen: Die EuroKV bietet kompetente Beratung zu allen Fragen an.

Auch Sie profitieren

Da von der Betreuungskraft verursachte Schäden abgesichert sind, besteht kein Risiko, dass Sie auf dem Schaden bzw. den entstandenen Kosten sitzen bleiben. Die EuroKV übernimmt die Kosten.

Rücktransport

Wenn eine osteuropäische Beschäftigte tödlich verunglücken sollte, kümmert sich die EuroKV um den Rücktransport in die Heimat bzw. die dadurch entstandenen Kosten.

Komplettpaket

Statt Preise verschiedener Anbieter zu vergleichen und schließlich Verträge bei unterschiedlichen Vertragspartnern abzuschließen, haben Sie bei der EuroKV alles unter einem Hut - und günstig ist es auch.

Immer legal

Wenn Sie ein attraktives Versicherungspaket der EuroKV nutzen, um Ihre Betreuungskraft zu versichern, müssen Sie sich um Illegalität durch fehlenden KV-Schutz keine Gedanken mehr machen.

Schnelle Behandlung

Wenn Ihre Pflegekraft krank ist, kann Sie sich direkt beim Arzt oder im Krankenhaus behandeln lassen. So müssen Sie nicht länger auf Ihre Betreuungskraft verzichten, da diese schnell gesund werden kann.

Verantwortungsvoll

Seien Sie verantwortungsvoll und tun Sie Ihrer Betreuungskraft einen Gefallen, in dem Sie eine umfassende Versicherung für Sie abschließen. Sie wird es Ihnen im Schadensfall danken.

Vorteil durch das Carebiuro

Wenn Ihre Pflegekraft mit dem Carebiuro zusammenarbeitet, oder Sie über das Büro Ihre Pflegekraft gefunden haben, haben Sie einen Vorteil: Denn das Carebiuro kümmert sich auch um die Versicherung der Pflegekräfte und kann Ihnen genaue Auskunft über  den Versicherungsschutz geben. Wenn Sie eine Betreuungskraft versichern wollen, kann Ihnen das Carebiuro gut weiterhelfen und die passende Versicherung für Sie und Ihre Pflegekraft finden.

Cookie-Einstellungen